Die Anlage


Die Miniaturgolfanlage wurde am 22. Juni 1996 von Georg und Roswitha Sabo eröffnet. Die Idee dazu kam Herrn Sabo an einem langweiligen Sonntag Nachmittag. Er wusste nicht was er mit seiner Familie unternehmen sollte. Es fehlte eine Freizeitbeschäftigung für jung und alt, an dem die ganze Familie Spaß hat.
Seitdem betreibt Herr Sabo gemeinsam mit seiner Frau und seiner Mitarbeiterin Heide Oechsler die Miniaturgolfanlage im Freiburger Seepark.

Die Anlage besteht aus 18 Bahnen mit asbestfreien Eternitplatten, welche direkt oder über die Bande bespielt werden können.





zurück